Views
2 years ago

Protecto_Katalog_DE

  • Text
  • Bezeichnung
  • Lagerung
  • Verzinkt
  • Gewicht
  • Auffangwannen
  • Auffangwanne
  • Gitterrost
  • Elektropumpe
  • Lackiert
  • Zulassung

Gefahrstofflager

Gefahrstofflager Informationen zur Lagerung von Gefahrstoffen Allgemeine Abkürzungen Werkstoffbeständigkeit Information Gefahrstoffe WHG AwSV Wasserhaushaltsgesetz Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen BetrSichV Betriebssicherheitsverordnung, gültig seit 03.10.2003 GefStoffV TRbF TRG TRGS LöRüRl DIBt BGR Gefahrstoffverordnung Technische Regeln für entzündliche Flüssigkeiten Technische Regeln für Gase Technische Regeln für Gefahrstoffe Löschwasserrückhalterichtlinie Deutsches Institut für Bautechnik Berufsgenossenschaftliche Regeln Einstufung entzündbarer Flüssigkeiten CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Kennzeichnung Gefahrenhinweise Flammpunkt entzündbar H226 ≥ 23°C und ≤ 60°C leicht entzündbar H225 < 23°C und Siedepunkt >35°C extrem entzündbar H224 < 23°C und Siedepunkt ≤ 35°C Die Auswahl des Wannen werk stoffs ist ab hängig von den Lager medien. In vielen Fällen weist der Werkstoff Stahl S235JR eine ausreichende Bestän dig keit aus. Für den Nachweis der Korrosionsbeständigkeit von Stahl kann die DIN 6601 herangezogen werden. Werden allerdings ätzende Stoffe wie Säuren und Laugen gelagert, ist der Einsatz von hochbeständigen Werk stoffen, z. B. Kunst stoff oder Edelstahl, erforderlich. Die Medienliste 40 des DIBt kann für den Nachweis der Beständigkeit für zugelassene Auffangvorrichtungen aus Kunststoff heran gezogen werden. Für Edel stahl gilt die DIN 6601. Ausreichende Belüftung Bei der Lagerung entzündlicher Flüssigkeiten muss eine Lüftung in Bodennähe ständig wirksam sein. Bei der aktiven Lagerung, d. h. bei Lagerung und Umfüllen der Flüssigkeiten, ist ein 5-facher Luft wechsel erforderlich. Dieser Luftwechsel wird durch eine technische Lüftung gewährleistet, muss permanent wirksam sein und durch eine Luftstromüberwachung auf Wirksamkeit dauernd überprüft werden. Passive Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten Raumvolumen Erforderlicher Luftwechsel Explosionsgefährdete Bereiche Gefährdungsklasse Ex-Zone Hallo bis 100 m³ mind. 0,4-fach Zone II keine über 100 m³ mind. 0,4-fach Zone II, bis 1,5m Höhe keine über 100 m³ mind. 0,4-fach entfällt, bei Einsatz einer Gaswarnanlage (GWA) über 100 m³ mind. 2-fach kein Ex-Bereich ab 0,8m Höhe Erhöhung des Luftwechsels durch GWA auf 2-fach bis 0,8m Höhe sind explosionsgeschützte Betriebsmittel einzusetzen. Innerhalb von Lagerräumen, in denen entzündliche Flüssigkeiten gelagert werden, ist mit dem Auf treten einer explosionsfähigen Atmosphäre zu rechnen. Je nach Auftreten unterscheidet man folgende Zonen: Bei der passiven Lagerung, d. h. es wird im Lager nicht umgefüllt, muss mindestens ein 0,4-facher Luftwechsel wirken. Hierbei ist allerdings auch der Rauminhalt des Lagers mit zu berücksichtigen (siehe Tabelle «Passive Lagerung»). Ausreichender Brandschutz Zum Schutz vor einer gegenseitigen Brand einwirkung ist bei der Außenlagerung von entzündlichen Flüssigkeiten ein Sicherheits ab stand einzuhalten, sofern die Lagersysteme nicht feuerbeständig ausgeführt sind. Der Abstand zu benachbarten Gebäu den muss mindestens 10 m betragen (TRGS 510 Anlage 5, 4). Werden Behälter ausschließlich passiv gelagert und die Gesamtlagermenge beträgt nicht mehr als 200 l, so kann der Abstand auf 3 m reduziert werden, oder 5 m, wenn nicht mehr als 1.000 l passiv gelagert werden. Überwachungsbedürftigkeit Zone 2 Zone 1 Zone 0 Im Normalbetrieb tritt eine explosionsfähige Atmosphäre nicht oder nur kurzzeitig auf. Eine explosionsfähige Atmosphäre tritt im Normalbetrieb gelegentlich auf. Eine explosionsfähige Atmosphäre ist ständig, über einen längeren Zeitraum oder häufig vorhanden. Werden mehr als 10.000 Liter entzündliche, leichtentzündliche oder hochentzündliche Flüssigkeiten gelagert, handelt es sich um eine überwachungsbedürftige Anlage im Sinne des Geräte- und Produktsicherheits gesetztes § 2. 10

Gefahrstofflager Informationen zur Lagerung von Gefahrstoffen Bei der Planung und Konzeption von Einrichtungen, die für die Lagerung von Gefahrstoffen erstellt werden müssen, sind eine Vielzahl an Gesetzen, Vorschriften, Technische Regeln und Verordnungen zu beachten. Die wichtigsten Faktoren, die der Betreiber zu beachten hat, sind hier zusammengeführt und schaffen einen ersten Überblick. Wassergefährdende Stoffe Die Wassergefährdungsklasse (WGK) kennzeichnet das Gefahrenpotential wassergefährdender Stoffe. Wassergefährdungsklasse (WGK) Bezeichnung 1 schwach wassergefährdend 2 wassergefährdend 3 stark wassergefährdend Sicherheit durch WHG-Fachbetrieb Nur Fachbetriebe, die ständig von unabhängigen Über wachungsgesellschaften (z. B. TÜV, Dekra) kontrolliert werden, dürfen Anlagen zum Lagern wassergefährdender oder entzündlicher Stoffe herstellen und errichten. Notwendige Zulassungen Auffangwannen aus Stahl – gefertigt nach der StawaR – sind u.a. mit dem Ü-Zeichen (Übereinstimmungserklärung gemäß Bauregelliste Teil 1 des DIBt) zu kennzeichnen. Für Auffangwannen aus Kunststoff oder aus Stahl mit einem Rückhaltevolumen größer als 1.000 Liter erteilt das Deutsche Institut für Bautechnik eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung. Die bisher erteilten Bauartzulassungen der Landes - umweltämter behalten Ihre Gültigkeit. Information Gefahrstoffe Auffangvolumen Einheitliche Gefahrstoffsymbole ab 2009 Generell gilt: Die Auffangwanne muss mind. 10 % des Gesamt-Lagervolumens oder die größte eingelagerte Gebindegröße fassen können. Je nachdem, welcher Wert höher liegt, ist die Wanne nach diesem Volumen auszulegen. Eine Sonderregelung gilt in Wasserschutzgebieten: hier ist es erforderlich, 100 % Auf fang volumen für die Lagermedien zu gewährleisten. Separat- oder Zusammenlagerung Zusammenlagerungstabelle in Abhängigkeit der Lagerklasse, Erläuterungen in TRGS 510 Lagerklasse 10‐13 13 12 11 10 8B 8A 7 6.2 6.1D 6.1C 6.1B 6.1A 5.2 5.1C 5.1B 5.1A 4.3 4.2 4.1B 4.1A 3 2B 2A 1 Explosive Stoffe 1 1 Gase 2A 2 2 2 1 2 3 Aerosolpackungen 2B 1 Entzündbare flüssige Stoffe 3 5 5 6 4 Sonstige explosionsgefährliche Stoffe 4.1A 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Entzündbare feste oder desenibilisierter explosiver Stoffe Pyrophore oder selbsterhitzungsfähige Stoffe Stoffe die in Verbindung mit Wasser entzündliche Gase bilden Stark oxidierende Stoffe 5.1A 4.1B 6 4 1 4 6 6 4.2 6 6 6 6 6 6 6 6 4.3 6 6 6 6 6 6 6 6 Oxidierende Stoffe 5.1B 7 7 7 7 6 6 4 4 1 Ammoniumnitrat und ammoniumnitrathaltige Zubereitungen Organische Peroxide und selbstzersetzliche Stoffe 5.1C 1 1 1 1 1 1 1 1 5.2 1 1 1 Brennbare akut toxische Stoffe 6.1A 5 5 Nichtbrennbare akut toxische Stoffe 6.1B 5 5 Brennbare akut toxische oder chronische Stoffe 6.1C Das Global Harmonisierte System (GHS) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien brachte weltweit ein einheitliches System für die Einstufung der Gefahren, die von Chemikalien ausgehen können, sowie für die Gefahrenkommunikation durch die Verwendung gleicher Kennzeichnungselemente. Nichtbrennbare akut toxische oder chronische wirkende Stoffe 6.1D Ansteckungsgefährliche Stoffe 6.2 Radioaktive Stoffe 7 1 Brennbare ätzende Stoffe Nichtbrennbare ätzende Stoffe 8A 8B Brennbare Flüssigkeiten 10 Separatlagerung ist erforderlich. Brennbare Feststoffe 11 Nichtbrennbare Flüssigkeiten 12 Die Zusammenlagerung ist erlaubt. Nichtbrennbare Feststoffe 13 Sonstige brennbare und nichtbrennbare Stoffe 10‐13 Ziffer Die Zusammenlagerung ist nur eingeschränkt erlaubt (siehe Zifer und Erläuterungen in der TRGS 510). 11

  • Page 1 and 2: Typo: ITC Stone Sans bold (PROTECTO
  • Page 3 and 4: Jetzt noch schneller über den Onli
  • Page 5 and 6: Namhafte Kunden vertrauen auf unser
  • Page 7 and 8: Inhaltsverzeichnis Gefahrstofflager
  • Page 9: Gefahrstofflager Gefahrstofflager B
  • Page 13 and 14: Gefahrstofflager Brandschutzlager d
  • Page 15 and 16: Gefahrstofflager Brandschutzlager d
  • Page 17 and 18: Gefahrstofflager Brandschutzlager d
  • Page 19 and 20: Gefahrstofflager Brandschutzlager d
  • Page 21 and 22: Gefahrstofflager Zubehör/Ausstattu
  • Page 23 and 24: Gefahrstofflager Brandschutzlager R
  • Page 25 and 26: Gefahrstofflager Brandschutzlager Z
  • Page 27 and 28: Gefahrstofflager Zubehör / Ausstat
  • Page 29 and 30: Gefahrstofflager Inhouse Gefahrstof
  • Page 31 and 32: Regalcontainer Regalcontainer zur s
  • Page 33 and 34: Regalcontainer Regalcontainer zur s
  • Page 35 and 36: Regalcontainer Regalcontainer zur l
  • Page 37 and 38: Regalcontainer Regalcontainer zur I
  • Page 39 and 40: Regalcontainer Regalcontainer zur I
  • Page 41 and 42: Gefahrstofflager Gefahrstofflager H
  • Page 43 and 44: Gefahrstofflager Modulare Bauweise
  • Page 45 and 46: Gefahrstofflager Sicherheitslager R
  • Page 47 and 48: Gefahrstofflager Sicherheitslager R
  • Page 49 and 50: Gefahrstofflager Sicherheitslager R
  • Page 51 and 52: Gefahrstofflager Sicherheitslager R
  • Page 53 and 54: Gefahrstofflager Sicherheitslager R
  • Page 55 and 56: Gefahrstofflager Pflanzenschutzmitt
  • Page 57 and 58: Gefahrstofflager Materialcontainer
  • Page 59 and 60: Gefahrstofflager Gasflaschendepots
  • Page 61 and 62:

    Gefahrstofflager Ausstattung für G

  • Page 63 and 64:

    Gefahrstofflager Gasflaschenlager T

  • Page 65 and 66:

    Gefahrstofflager Brandschutz Gasfla

  • Page 67 and 68:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 69 and 70:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 71 and 72:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 73 and 74:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 75 and 76:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 77 and 78:

    Auffangwannen und Regale Fahrbare A

  • Page 79 and 80:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 81 and 82:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 83 and 84:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 85 and 86:

    Auffangwannen und Regale Euro-PE-Au

  • Page 87 and 88:

    Auffangwannen und Regale Abfüllpla

  • Page 89 and 90:

    Auffangwannen und Regale Kleingebin

  • Page 91 and 92:

    Auffangwannen und Regale PE-HD Auff

  • Page 93 and 94:

    Auffangwannen und Regale PE-HD Auff

  • Page 95 and 96:

    Auffangwannen und Regale Fahrbare P

  • Page 97 and 98:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 99 and 100:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 101 and 102:

    Auffangwannen und Regale IBC-Auffan

  • Page 103 and 104:

    Auffangwannen und Regale Auffangwan

  • Page 105 and 106:

    Auffangwannen und Regale Einlegewan

  • Page 107 and 108:

    Auffangwannen und Regale Sicherheit

  • Page 109 and 110:

    Auffangwannen und Regale Sammelstat

  • Page 111 and 112:

    Auffangwannen und Regale Flächensc

  • Page 113 and 114:

    Auffangwannen und Regale Zubehör f

  • Page 115 and 116:

    Auffangwannen und Regale PE-HD Flä

  • Page 117 and 118:

    Auffangwannen und Regale Fassregale

  • Page 119 and 120:

    Auffangwannen und Regale Fassregale

  • Page 121 and 122:

    Auffangwannen und Regale Zubehör F

  • Page 123 and 124:

    Auffangwannen und Regale Fachbodenr

  • Page 125 and 126:

    Auffangwannen und Regale Großfachr

  • Page 127 and 128:

    Auffangwannen und Regale Regal-Bode

  • Page 129 and 130:

    Auffangwannen und Regale Regal-Bode

  • Page 131 and 132:

    Auffangwannen und Regale Paletten-K

  • Page 133 and 134:

    Auffangwannen und Regale Umwelt- un

  • Page 135 and 136:

    Auffangwannen und Regale Umweltschr

  • Page 137 and 138:

    Auffangwannen und Regale Umweltschr

  • Page 139 and 140:

    Auffangwannen und Regale F-SAFE Sic

  • Page 141 and 142:

    Auffangwannen und Regale F-SAFE Unt

  • Page 143 and 144:

    Auffangwannen und Regale Lüftungss

  • Page 145 and 146:

    Auffangwannen und Regale Chemikalie

  • Page 147 and 148:

    Auffangwannen und Regale LI-Lagerun

  • Page 149 and 150:

    Auffangwannen und Regale Begehbare

  • Page 151 and 152:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fass-

  • Page 153 and 154:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fassk

  • Page 155 and 156:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fassb

  • Page 157 and 158:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fasst

  • Page 159 and 160:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fassz

  • Page 161 and 162:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fassw

  • Page 163 and 164:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fassg

  • Page 165 and 166:

    Fass- und Sicherheitszubehör Mobil

  • Page 167 and 168:

    Fass- und Sicherheitszubehör Fass-

  • Page 169 and 170:

    Fass- und Sicherheitszubehör Cemso

  • Page 171 and 172:

    Fass- und Sicherheitszubehör Cemso

  • Page 173 and 174:

    Fass- und Sicherheitszubehör Go-Bo

  • Page 175 and 176:

    Fass- und Sicherheitszubehör Kanal

  • Page 177 and 178:

    Fass- und Sicherheitszubehör Flüs

  • Page 179 and 180:

    Pumpen und Tanksysteme Stationäre

  • Page 181 and 182:

    Pumpen und Tanksysteme Stationäre

  • Page 183 and 184:

    Pumpen und Tanksysteme geordnete Ab

  • Page 185 and 186:

    Pumpen und Tanksysteme CUBE-Dieselt

  • Page 187 and 188:

    Pumpen und Tanksysteme CUBE-Dieselt

  • Page 189 and 190:

    Pumpen und Tanksysteme Dieseltankst

  • Page 191 and 192:

    Pumpen und Tanksysteme Mobile Tanka

  • Page 193 and 194:

    Pumpen und Tanksysteme - Checkliste

  • Page 195 and 196:

    Pumpen und Tanksysteme Dieseltrolle

  • Page 197 and 198:

    Pumpen und Tanksysteme Integrierte

  • Page 199 and 200:

    Pumpen und Tanksysteme DT-Mobil Eas

  • Page 201 and 202:

    Pumpen und Tanksysteme Zubehör fü

  • Page 203 and 204:

    Pumpen und Tanksysteme DT-Mobil Eas

  • Page 205 and 206:

    Pumpen und Tanksysteme CUBE-Tank Mo

  • Page 207 and 208:

    Pumpen und Tanksysteme PRO PRO ST P

  • Page 209 and 210:

    Pumpen und Tanksysteme DT-Mobil PRO

  • Page 211 and 212:

    Pumpen und Tanksysteme DT-Mobil Ein

  • Page 213 and 214:

    Pumpen und Tanksysteme DT-Mobil Zub

  • Page 215 and 216:

    Pumpen und Tanksysteme Tanksysteme

  • Page 217 and 218:

    Pumpen und Tanksysteme Tankanlagen

  • Page 219 and 220:

    Pumpen und Tanksysteme Kraftstoffta

  • Page 221 and 222:

    Pumpen und Tanksysteme Kraftstofftr

  • Page 223 and 224:

    Pumpen und Tanksysteme KS-Mobil Anw

  • Page 225 and 226:

    Pumpen und Tanksysteme Schmierstoff

  • Page 227 and 228:

    Pumpen und Tanksysteme Tankanlagen

  • Page 229 and 230:

    Pumpen und Tanksysteme Tankstatione

  • Page 231 and 232:

    Pumpen und Tanksysteme CUBE-Tank f

  • Page 233 and 234:

    Pumpen und Tanksysteme Trolley für

  • Page 235 and 236:

    Pumpen und Tanksysteme Blue-Mobil E

  • Page 237 and 238:

    Behälter Behälter und sonstige Be

  • Page 239 and 240:

    Behälter Flachdeckel Für jede Rec

  • Page 241 and 242:

    Behälter Rechteckbehälter Zubehö

  • Page 243 and 244:

    Behälter Rechteckbehälter Zubehö

  • Page 245 and 246:

    Behälter Stapelbar Durch Staplerta

  • Page 247 and 248:

    Behälter CEMbox Zubehör für CEMb

  • Page 249 and 250:

    Behälter Logistikbox • optimales

  • Page 251 and 252:

    Behälter Streugutbehälter Plus3 D

  • Page 253 and 254:

    Behälter Streugutbehälter • Beh

  • Page 255 and 256:

    Behälter GFK-Schneeschaufel GFK-Sc

  • Page 257 and 258:

    Behälter Streuwagen Streuwagen SW

  • Page 259 and 260:

    Behälter Streuwagen Streuwagen SW

  • Page 261 and 262:

    Medienbeständigkeitsliste Medium K

  • Page 263 and 264:

    Informationen zur Lagerung von Gefa

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES