Views
3 years ago

MOTOREX Racing Report 2013 DE

  • Text
  • Saison
  • Racing
  • Motocross
  • Rennen
  • Motorex
  • Merida
  • Klasse
  • Cairoli
  • Enduro
  • Fahrer
Racing_Report_2013_de

BIKE Unior Tools

BIKE Unior Tools Racing Team Tanja Žakelj vom Unior Werkzeuge Team holt sich den World Cup und den Europameister-Titel Die Saison 2013 begann für Žakelj mit einigen Podestplätzen und Siegen in den Cross-Country C1-Rennen in Österreich und Italien. Die WM konnte sie auf dem hervorragenden 5. Rang beenden. Beim 2. Weltcuprennen in Nové Mesto (Tschechien) gewann sie das Rennen vor Maja Wloszczowska. Dies war ihr bisher bestes Ergebnis und der erste slowenische Sieg im XC-Weltcup. Sie übernahm damit die Führung bei den Elite XC Frauen und hat ab diesem Zeitpunkt das weisse Trikot nicht mehr abgegeben. In Bern sicherte sie sich noch den Europameistertitel. Tanjas nächstes großes Ziel ist eine Medaille in Rio 2016 und eine Medaille an den nächsten MTB-Weltmeisterschaften. Photo:© Team Unior Tools BMC Mountainbike Racing Team Europameistertitel für Julien Absalon und Weltcup Gesamtsieg in der Teamwertung Das BMC Team blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Der Franzose Julien Absalon gewinnt im Juni in Bern den XC Europameister-Titel. Darüber hinaus hat das BMC Racing Team beim Weltcup-Finale in Norwegen mit Ralph Näf, Moritz Milatz und Martin Fanger die Teamwertung gewonnen . Photo:© www.bmc-racing.com Multivan Merida Biking Team Eine Bronze-Medaille und zwei Top10-Platzierungen Bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg traten drei Athleten vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM an. José Hermida holte sich im Crosscountry-Rennen der Herren Bronze, Ondrej Cink und Gunn-Rita Dahle Flesjå wurden beide Achte. Photo:© Team Multivan Merida Beim Finale des Crosscountry-Worldcups im norwegischen Hafjell schauten für das MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM nochmals zwei Platzierungen in den Top10 heraus: Gunn-Rita Dahle Flesjå belegte beim Heimspiel den fünften Platz, Ondrej Cink wurde bei den Herren Achter und belegt damit in der Gesamtwertung des Worldcups Rang Fünf. Photos:© uniortoolsteam 18

BIKE Road Team Team Lampre Merida Am 1. Januar 2013 begann für den zweitgrößten Fahrradhersteller Taiwans nicht nur ein neues Jahr, sondern eine ganz neue Ära: Als Hauptsponsor des MULTIVAN MERIDA BIKING TEAMs feiert MERIDA dessen bereits zehnte Saison, neu steht mit dem Engagement in der UCI WorldTour mit dem TEAM LAMPRE-MERIDA die Premiere im Straßenradsport ins Haus. Als innovative Top-Marke mit High-End-Produkten hat sich MERIDA im Mountainbike-Sektor bereits sehr erfolgreich etabliert, mit dem TEAM LAMPRE-MERIDA steht nun zusätzlich die Champions-League der Straßenräder im Fokus. Dass die Wahl des bestmöglichen Partners dabei auf Lampre fiel, war bei weitem kein Zufall: Die bei MERIDA noch fehlende Geschichte und Identität im Straßenrennsport liefert das WorldTour-Team mit beeindruckenden 20 Jahren Erfahrung, und dazu bringt MERIDA die technische Kompetenz ein, um Lampre den nötigen Motivationsschub zu liefern, sich in der WorldTour erneut auf einen Spitzenplatz vorzuarbeiten. Photo:© BettiniPhoto 2013 Team Lampre Merida beendet die Saison auf dem 14. Schlussplatz (Team- Ranking). Während der Saison wurden 65 Podiumsplätze erreicht: 17 x 1. Platz, 26x 2. Platz und 22x 3. Platz. Team Raleigh 110 Podestplätze Das Raleigh Team blickt auf eine fantastische Rennsaison 2013 zurück. Insgesamt 110 Podesplätze in Grossbritannien und im europäischen Raum konnte das Team einfahren. Photo:©Team Raleigh Team Raleigh hat in der Saison 2013 insgesamt 604‘000 km auf dem Rad zurückgelegt - 4‘000 Energieriegel wurden verspeist - 2000 Wasserflaschen befüllt - 200 Reifen, 65 Sättel und 45 Fahrräder ausgetauscht und 142 MOTOREX Chain Lubes gebraucht. Downhill Marcus Klausmann zum 15. Mal Deutscher Meister Zum 21. Mal wurden die Titel des Deutschen Meisters und der Deutschen Meisterin in der Mountainbike-Disziplin Downhill vergeben. Dieses Rennen wurde nun schon zum sechsten Mal in dem Schwarzwälder Kurort Bad Wildbad auf der wohl schwierigsten Strecke Deutschlands ausgetragen. Die deutsche Downhill-Legende Marcus Klausmann hat es wieder einmal allen gezeigt und holte sich zum 15. Mal den Deutschen Meistertitel. Herzliche Gratulation! Photos:© Fraction Photography / Roggenbuck Photodesign 19

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES