Views
4 months ago

MOTOREX Magazine 2022 124 DE

  • Text
  • Gesundheitsschutz
  • Arbeitssicherheit
  • Fluidlynx
  • Produktion
  • Kühlschmierstoff
  • Construction
  • September
  • Motorex

CONSTRUCTION ©

CONSTRUCTION © diamantbohr.com Diese Tunnelprofilfräse mit hydrostatisch angetriebenem Sägekopf und hydraulisch betätigtem Sägearm wurde «fliegend» von mineralischem Hydrauliköl auf ECOSYNT HEPR 46 umgestellt. Für das Arbeiten mit verschiedenen Anbaugeräten, insbesondere mit © liebherr.com © arag-bau.ch Mietgeräten, ist die hohe Toleranz von ECOSYNT HEPR 46 gegenüber Fremdöl ein stichhaltiges Argument. MOTOREX ECOSYNT HEPR 46 bietet ideale Voraussetzungen für den Wechsel auf ein biologisch abbaubares Hydrauliköl gemäss OECD 301 B. MIT ECOSYNT HEPR 46 HYDRAULIKÖL KOMPROMISSLOS UMSTEIGEN Mit ECOSYNT HEPR 46 kombiniert MOTOREX den kompromisslosen Wechsel auf ein biologisch abbaubares Hydrauliköl mit hohen Leistungs- und Umweltansprüchen. Dies ermöglicht die ausgezeichnete Verträglichkeit der HEPR-Formulierung mit den aktuell verwendeten Hydraulikölen. © nup.ch Im Holzschnitzelhacker der N.U.P. Umweltpflegetechnik GmbH überzeugt ECOSYNT HEPR 46 durch die biologische Abbaubarkeit, vereinfachte Pflege, Mineralölverträglichkeit und konstante Leistung. Bei der Verwendung eines biologisch abbaubaren Eigenschaften aufweisen. Die HEPR-Fluids vereinen VORTEILE SPRECHEN FÜR HEPR Hydraulikfluids stehen einerseits die Risikominderung die biologische Abbaubarkeit mit einem hohen Leis- MOTOREX ECOSYNT HEPR 46 überzeugt durch ein für die Umwelt (Abbaubarkeit nach OECD 301 B) und tungsvermögen und sind sowohl mit Mineral- als hohes Leistungsvermögen, den vereinfachten Umstieg andererseits die Leistungsansprüche der geforderten auch mit HEES-Ölen mischbar und verträglich. auf ein umweltfreundliches Hydrauliköl, höchste Hydraulikölstandards (z.B. DIN 51524-3 oder DIN 15380 Dadurch weisen sie eine hohe Toleranz gegenüber Schmiersicherheit und eine exzellente Scherstabilität. HEPR) im Vordergrund. Mit ECOSYNT HEPR 46 bietet Fremdöleintrag auf. Dieser Aspekt ist zentral beim Die zinkfreie Formulierung weist folgende weitere MOTOREX ein breit einsetzbares Hydraulikfluid mit häufigen Wechsel von Anbaugeräten in Kombination Vorteile auf: biologischer Abbaubarkeit für alle Hydrauliksysteme. STARKE HEPR-FLUIDS Die HEPR-Hydrauliköle und deren verwandte Produkte bestehen aus synthetischen Kohlenwasserstoffen, die neben der guten biologischen Abbaubarkeit von > 60 % nach OECD 301 B eine Vielzahl vorteilhafter mit einem Schnellwechselsystem an Baumaschinen. Diese werden vielfach mit mineralischem Hydrauliköl betrieben, das sich mit dem Systeminhalt vermischt. MOTOREX ECOSYNT HEPR 46 bietet ausgezeichnete Voraussetzungen für den Einsatz in Bau-, Forst- und Landmaschinen, die bis anhin mit einem mineralischen Hydrauliköl betrieben wurden. BIOLOGISCH ABBAUBAR (OECD 301 B) SEHR GUTES TIEFTEMPERATURVERHALTEN SEHR GUTE DICHTUNGS- UND SCHLAUCH VERTRÄGLICHKEIT HERVORRAGENDER OXIDATIONS- UND KORROSIONSSCHUTZ HOHE HYDROLYTISCHE STABILITÄT TOLERANT GEGENÜBER FREMDÖL GEEIGNET FÜR LÄNGERE WARTUNGS INTERVALLE ECOSYNT HEPR 46 bit.ly/3PqXWhX 14 MOTOREX MAGAZINE 124 I SEPTEMBER 2022 15

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES