Views
4 months ago

MOTOREX Magazine 2022 123 DE

REPORT FORTSETZUNG

REPORT FORTSETZUNG EAL-ZERTIFIZIERTE SCHMIERSTOFFE Die biologische Abbaubarkeit ist ein zentraler Aspekt umweltverträglicher Schmierstoffe. Weitere umweltrelevante Eigenschaften definiert die EAL-Normierung. EAL steht für «Environmentally Acceptable Lubricant» und verweist auf die Zugehörigkeit eines Produkts zur Familie der umweltverträglichen Schmiermittel. EAL-Schmierstoffe werden als biologisch abbaubar, nicht bioakkumulierbar und minimal schädlich für die aquatische Umwelt eingestuft. Jede Schmiermittelformulierung von MOTOREX wird auf diese Kriterien hin überprüft. Weitere Angaben zu den jeweiligen Produkten sind online unter motorex.com verfügbar. «Das Entwicklungspotenzial von biologisch schnell ab baubaren Produkten ist noch lange nicht ausgeschöpft. Besonders spannend sind die vielen schmiertechnischen Vorteile von biobasierten Syntheseprodukten.» Dr. M. Kurzwart, Leiter F&E, MOTOREX AG, Langenthal INNOVATIVE ROHSTOFFE WEISEN DEN WEG Durch den Einsatz von biologisch schnell abbaubaren Formulierungen kann die Gefährdung der Umwelt stark reduziert werden. Je nach Schmierstoff, Reiniger oder Pflegeprodukt werden dazu innovative, oft auch aus erneuerbaren Quellen stammende Rohstoffe genutzt. Die biologische Abbaubarkeit wird massgeblich durch die Formulierung und die verwendeten Basisfluids (pflanzlich/fossil/synthetisch) und Additive gesteuert. So können Pflanzenöle (Triglyceride) u.a. hervorragend für Verlustschmierungen verwendet werden. Für Anwendungen in geschlossenen Systemen, wie z.B. der Hydraulik, setzt MOTOREX für seine biologisch schnell abbaubaren Fluids auf Syntheseprodukte wie Ester. Diese sind auch als «Hydraulicoil Environmental Ester Synthetic» (HEES) bekannt. Es ist zudem heute möglich, andere, ebenfalls biologisch schnell abbaubare Kohlenwasserstoff-Moleküle wie PAO (Polyalphaolefine) zu nutzen. Daher ist es zentral, den Verwendungszweck und die Anforderungen an die Maschine (Herstellervorschriften) und die Nutzung zu kennen. Dies stellt die fachkundige Beratung durch den MOTOREX Gebietsleiter und den Technischen Kundendienst sicher. 14

MEHR SICHERHEIT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT Kommt es zu einer Leckage bei einer Hydraulikanlage in der Land-, Forst- oder Bauwirtschaft, kann innerhalb weniger Sekunden eine beträchtliche Menge Hydrauliköl unkontrolliert in die Umgebung gelangen. Das hat nicht nur einen Arbeitsunterbruch oder einen wirtschaftlichen Schaden zur Folge, sondern belastet auch die Umwelt. Wer die Vorteile der biologisch schnell abbaubaren Hydraulikfluids aus dem MOTOREX Sortiment kennt, nutzt diese aus Überzeugung. Der Entscheid für ein biologisch schnell abbaubares Hydrauliköl wie z.B. MOTOREX ECOSYNT HEES zahlt sich nicht nur in einem Schadenfall durch die zusätzliche Sicherheit aus. Vielmehr überzeugt es bei korrekter Handhabung auch aus wirtschaftlicher Sicht durch eine stark verlängerte Einsatzdauer. «In den ECOSYNT Hydraulikölen von MOTOREX stecken über 20 Jahre Know-how – durch die laufende Weiterentwicklung und viele überzeugende Produktvorteile kommen sie heute international in höchst anspruchsvollen Anwendungen zum Einsatz.» Dr. W. Wright, Chemiker F&E, MOTOREX AG, Langenthal BIOLOGISCHE ABBAUBARKEIT VON HYDRAULIKFLUIDS Biologische Abbaubarkeit in % gemäss OECD-Test 301 B 100 80 60 40 20 0 Hydrauliköl HLP Weissöl Pflanzenöl ECOSYNT HEES UMFASSENDES BIO-SORTIMENT Nicht immer sind Schmierstoffeinträge in die Umwelt voll ständig vermeidbar. MOTOREX hat für die Schmierung, Reinigung und den Unterhalt eine Vielzahl von besonders ökologischen, leistungsstarken und biologisch schnell abbaubaren Produkten im Sortiment. Jeder Beitrag zählt. Bei Fragen berät Sie Ihr MOTOREX Gebietsleiter gerne. • MOTOREX Nachhaltigkeit bit.ly/3rQVpnG 15

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES