Views
8 months ago

MOTOREX Magazine 2020 118 DE

  • Text
  • Schweiz
  • Produkten
  • Oktober
  • Biologisch
  • Produkte
  • Nachhaltigkeit
  • Motorex

FORSCHUNG UND

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG FORTSETZUNG ROHSTOFFE UND ALTERNATIVEN Der Verwendungszweck eines Schmierstoffs gibt klar vor, welche Roh- und Inhaltsstoffe in der Formulierung überhaupt eingesetzt werden können. Neben fossilen Rohstoffen werden in chemischen Prozessen auch Basisoele aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Bei MOTOREX werden diese zu Produkten veredelt, die die gewünschten Eigenschaften für einen bestimmten Verwendungszweck besitzen. Seit den 80er Jahren ist der Anteil von verarbeiteten pflanzlichen Rohstoffen überproportional gestiegen. Bei den Motorenoelen stehen die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs, der Reduktion des CO 2-Ausstosses bei gleichzeitiger Verlängerung der Wartungsintervalle im Zentrum der Aufmerksamkeit. Verstärkt kommen zudem synthetisch hergestellte Rohstoffe zum Einsatz, die z. B. durch eine hohe Scher- und Oxidationsstabilität extrem langlebig sind. SPAREN MIT NEUARTIGEN ADDITIVEN Schmiermittel verwenden eine Vielzahl von Wirkstoffen, sogenannte Additive. In den letzten Jahren kamen vermehrt neuartige Additive zum Einsatz, die als besonders nachhaltig gelten. Sie verzichten auf den Gehalt unerwünschter Stoffe (Chlor, Bor, Zink, Sulfatasche usw.) oder reduzieren diesen und helfen so, z. B. die Funktionalität der Abgasnachbehandlungssysteme über eine lange Zeit aufrechtzuerhalten. MOTOREX nutzt diese neuen Errungenschaften und setzt sie bei einer Vielzahl von Produkten mit Erfolg ein. BIOLOGISCHE ABBAUBARKEIT Die schnelle biologische Abbaubarkeit ist ein wichtiger umweltrelevanter Parameter für die Bewertung eines Produkts. Grundsätzlich sind viele Stoffe biologisch abbaubar – relevant sind normierte Testverfahren z. B. nach OECD-301-Kriterien. OECD steht für die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Beim Test nach OECD 301B wird in einer Testvorrichtung die CO 2-Entwicklung unter Beigabe von Klärschlamm (30 mg/l) über 28 Tage gemessen. Das ausgestossene Kohlendioxid (CO 2) lässt eine Berechnung des Abbaugrades zu. In der genannten Frist müssen mindestens 60 % des Schmierstoffs im Wasser abgebaut sein. Bakterien und Licht schaffen das. Biologisch schnell abbaubare Produkte wie Seilschmiermittel, Trennmittel, Hydraulikoele, Fette, Reiniger u. v. m. von MOTOREX sind vor allem dort sinnvoll, wo der direkte Kontakt mit der Umwelt nicht ausgeschlossen werden kann. 10

IMMER WENIGER VOC Ob Kontaktkleber, Scheibenreiniger oder Aftershave – leichtflüchtige organisch-chemische Verbindungen (VOC – Volatile Organic Compounds) sind in Form von Alkohol, Aceton oder auch Treibgas (Propan/Butan) für das Funktionieren in verschiedensten Produkten zuständig. MOTOREX hat Alternativen erforscht und bietet seit Ende der 90er Jahre VOC-freie, respektive VOC-reduzierte, Formulierungen bei Reinigern, Trennmitteln, FCKW-freien Sprays und Korrosionsschutzmitteln usw. an. Der VOC-Anteil in Produkten konnte seit 2005 stark reduziert werden. VERLÄNGERTE NUTZUNGSDAUER Das MOTOREX-Labor ist für über 100 verschiedene Analysen eingerichtet und gilt als eines der modernsten in der Branche. Die Überprüfung von Kundenmustern liefert Erkenntnisse, die gegebenenfalls die Nutzungsdauer grosser Mengen Schmierstoffe betrachtlich verlängern können. Dazu sind Rückschlüsse auf den Zustand und die Funktion der Aggregate möglich. Jährlich werden so Tausende von Kundenmustern untersucht. PRÜFSTAND RENNSPORT Im Rennsport geht es um Rundenzeiten, Leistung und Zuverlässigkeit. Rennsport-Engagements ermöglichen der Forschungs- und Entwicklungsabteilung reibungsoptimierte (weniger Reibung = mehr Leistung) Schmierstoffe einzusetzen, die unter extremen Einsatzbedingungen und in kurzer Zeit evaluiert werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse fliessen wiede rum in Produkte ein, die abseits der Rennstrecke eingesetzt werden. Dort bedeutet eine Reibwertverbesserung Einsparpotenzial von Kraftstoff und somit die Senkung von Emissionen und CO 2. FOKUS NACHHALTIGKEIT MOTOREX MAGAZINE 118 I OKTOBER 2020 11

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES