Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2018 112 DE

  • Text
  • Motorex
  • Husqvarna
  • Motorcycles
  • Scooter
  • Swisscool
  • Leidenschaft
  • Gemeinsam
  • Zusammenarbeit
  • Rally
  • Eingesetzt
  • Www.motorex.com

INDUSTRIE SWISSCOOL 8000

INDUSTRIE SWISSCOOL 8000 FÜR BESTLEISTUNGEN In herkömmlichen Kühlschmierstoff-Formulierungen verfügt jedes Additiv über eine einzelne Funktion. In der neuen Polymer-Technologie von MOTOREX arbeiten die Additive im Team. Dadurch entstehen Synergien, welche als Basis für die vorteilhaften Eigenschaften der neuartigen Emulsion dienen. Mit der Einführung von SWISSCOOL 8000 lanciert MOTOREX die neueste Kühlschmiermittel-Entwicklungsstufe. Diese erfüllt nicht nur die aktuelle Gesetzgebung, sondern zeichnet sich auch durch höchste Biostabilität aus. 22

eine lange Zeit. SWISSCOOL 8000 zeichnet sich daher durch eine hohe Ergiebigkeit sowie ein ideales Spülund Abfliessverhalten aus. LEISTUNGSSTEIGERUNG VON BIS ZU 30% In Kühlschmiermittel-Vergleichstests erzielte SWISS­ COOL 8000 unter identischen Prozess-Bedingungen (Bearbeitungs-Parameter, Maschinen, Werkzeuge, Materialien) eine Leistungssteigerung von bis zu 30%. BREITES ANWENDUNGSSPEKTRUM Der verwendete Emulgator in SWISSCOOL 8000 steigert die Schmierleistung und ermöglicht das effiziente Zerspanen von kritischen Aluminiumlegierungen, Titan, hochlegierten Stählen und Buntmetallen. Eine Voraussetzung dafür ist der integrierte Korrosionsschutz, der Maschine und Werkstücke rundum schützt. TIEFER VERBRAUCH Durch die neue Polymer-Technologie entfalten die eingesetzten Additive ihre Wirkung optimal, und das über ENTSPRICHT DER AKTUELLEN GESETZGEBUNG Die ausgewogene Formulierung ist frei von kritischen Elementen wie z.B. Borsäuren und Formaldehyd-Depotstoffen. Die neuartige Polymer-Technologie erschwert den Bakterien die Nahrungsaufnahme, wodurch deren Wachstum auf natürliche Weise gehemmt wird. Die Auszeichnung ASTM Methode E2275-13 belegt höchste Biostabilität. Zudem entspricht SWISSCOOL 8000 den REACH-Anforderungen per Mitte 2018. OPTIMALE PROZESSSICHERHEIT Mit dem neuen polymerbasierten Emulgator wird nicht nur eine Bindung von Oel und Wasser ermöglicht, sondern auch die Schmierleistung gesteigert. Dies schafft die Grundlage für ein prozesssicheres, schaumarmes Arbeiten in einer Wasserhärten-Bandbreite von 5 °dH bis 30 °dH. Wann optimieren Sie Ihre Fertigungsprozesse? Ihr MOTOREX-Ansprechpartner gibt Ihnen gerne Auskunft. • MOTOREX MAGAZINE 112 I MAI 2018 23

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES