Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2018 111 AT

  • Text
  • Motorex
  • Januar
  • Aregger
  • Produkte
  • Marke
  • Motorenoele
  • Woodslide
  • Spindle
  • Lube
  • Reduktion
MOTOREX Magazine 2018 111 AT

ÖSTERREICH ©

ÖSTERREICH © Kässbohrer Transport Technik GmbH Innovativ: Der metago ® -Ladezug von Kässbohrer setzt neue Standards im Autotransport. TRANSPORT-TECHNIK AUS ÖSTERREICH Alleine in der EU wurden 2016 ca. 16,5 Mio. Personenkraftwagen produziert und rund 14,6 Mio. neu zugelassen. Diese enorme Anzahl an Fahrzeugen muss auch logistisch bewältigt werden. Dabei spielt der Straßentransport eine Hauptrolle. Auf modernen Autotransportern können dank durchdachter Technik erstaunlich viele Fahrzeuge auf wenig Raum sicher transportiert werden. Ob für Kurzstrecke, Langstrecke oder innerstädtische Transporte, das österreichische Unternehmen Kässbohrer Transport Technik aus Eugendorf bei Salzburg hat sich auf die Konstruktion und Produktion von Autotransportern spezialisiert. Neben den acht Grundmodellen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen bietet Kässbohrer auch kundenspezifische Lösungen an. Diese reichen von geschlossenen Transportern – für Fahr zeuge aus den Luxussegmenten, Testfahrzeuge oder Prototypen – über den Achter-Zug bis zur sehr flexiblen City-Variante für die Fahrzeugrückholung zum Bei spiel durch den ADAC. In der Woche werden rund zwan zig Trans porter gefertigt. Das innovative Familien unternehmen kann auf eine über 100-jährige Geschichte im Fahrzeugbau zurückblicken und beschäftigt heute rund 400 Mitarbeiter. HYDRAULIK SPART PLATZ UND ZEIT Bei der Entwicklung und Konstruktion sind der Ladefaktor und die unterschiedlichen gesetzlichen Anforderungen wie Länge, Breite, Höhe und Gewicht eine große Herausforderung. Gelöst werden diese in der Regel durch hydraulische Funktionen. «Bei den Topmodellen sind beispielsweise über vierzig Hydraulikzylinder verbaut. Diese verfügen zudem über mehr als 26 hydraulische Funktionen», erklärt Ing. Horst Fößl, der Leiter der Technik bei Kässbohrer Transport Technik. Um das wertvolle Ladegut vor Beschädigungen zu 20

In der Entwicklungsabteilung können z. B. sämtliche beweglichen Elemente der jeweiligen Transporter mit CAD simuliert werden. Jährlich werden im Werk Salzburg über 400 Tonnen Stahl verarbeitet. Auch gewichtsoptimierte, neuartige Aluminium legierungen kommen vermehrt zum Einsatz. Hydraulisch können die Ladeflächen so angehoben werden, dass bis zu neun mittelgroße PKW auf dem supertrans ® -Ladezug von Kässbohrer Platz finden. schützen – wir sprechen von nur 70 mm Abstand zwischen den verladenen Fahrzeugen – muss das äußerst robuste Hydrauliksystem höchst zuverlässig arbeiten. Ebenso spielt die Dichtheit des Systems eine ausschlaggebende Rolle. Das System darf keinen Zentimeter nachgeben. Da ist es nur verständlich, dass auch bei den eingesetzten Hydraulikfluids keine Kompromisse eingegangen werden. ERSTBEFÜLLUNG MIT MOTOREX Vor zwei Jahren entschied sich Kässbohrer Transport Technik für die Qualitäts-Hydraulikoele von MOTOREX. Die eingesetzten Oele sind für extrem breite Temperaturbereiche formuliert und weisen dabei hervorragende Tieftemperatur- und Korrosionsschutz-Eigenschaften auf. Zusätzlich sind hohe Anforderungen an die Reinheit und Dichtungsverträglichkeit gefordert, um die komplexen Hydrauliksysteme optimal zu schützen. Neben internen Tests und Laborprüfungen durchliefen die Oele im Evaluationsverfahren einen umfangreichen Feldtest mit 10 Fahrzeugen. So wurde speziell das Kälteverhalten in Skandinavien überprüft. Der hohe Viskositätsindex machte hier den entscheidenden Unterschied. Nach dem Bestehen aller Tests erhielt MOTOREX die Zusage für die Erstbefüllung bei Kässbohrer Transport Technik. ZUVERLÄSSIG UNTERWEGS Kässbohrer-Autotransporter werden weltweit in mehr als 30 Länder geliefert, und ein Netzwerk von sechzig geschulten Partnerwerkstätten sorgt für einen reibungslosen Service. Dieser Umstand zeigt die nächste Herausforderung. Die Systeme müssen bei allen Witterungsbedingungen äußerst präzise und verlässlich funktionieren – das bei Temperaturen von bis minus 40 °C im hohen Norden bis zu Außentemperaturen von plus 40 °C und mehr in südlichen Ländern. Höchste Qualitätsansprüche stellt Kässbohrer daher nicht nur an sich und seine Produkte, sondern auch an die Zulieferer. Mit Kässbohrer und MOTOREX haben sich zwei Perfektionisten gefunden. • Zum Kässbohrer-Film: youtu.be/k39V6x-tggY kaessbohrer.at MOTOREX MAGAZINE 111 AT/D I JANUAR 2018 21

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES