Views
1 year ago

MOTOREX Magazine 2017 109 DE

  • Text
  • Motorex
  • Formula
  • Farmer
  • Januar
  • Lyndon
  • Poly
  • Rallye
  • Racing
  • Punkte
  • Magnum
MOTOREX_Magazine_2017_109_de

GEAR OIL HYDRAULIK

GEAR OIL HYDRAULIK DIFFERENTIAL LAMELLEN- KUPPLUNGEN Bild: MF ALLRADANTRIEB / VERTEILERGETRIEBE GETRIEBE ZAPFWELLE NASSE BREMSEN ENDANTRIEB FARMER POLY 604 DEFINIERT UTTO NEU UTTO steht für « Universal Tractor Transmission Oil », was bedeutet, dass mit einem Oel sowohl Getriebe, Achsen, Differenziale, Verteil- und Endantriebe mit oder ohne nassen Bremsen sowie die Hydraulik abgedeckt werden können. Mit dem neuen Hochleistungsoel MOTOREX FARMER POLY 604 gelingt dieser Spagat perfekt. Moderne Traktoren sind echte Kraftpakete: mehr Leistung, höhere Drehmomente, effiziente Hydrauliksysteme und hohe Ansprüche an die Bremsleistung fordern ein UTTO-Oel heute um ein Vielfaches stärker als noch vor wenigen Jahren. Mit dem neuen FARMER POLY 604 hat MOTOREX sein UTTO-Produktesortiment mit einem Hochleistungsoel ausgebaut. Es wurde speziell für höchste Ansprüche unter den härtesten Einsatzbedingungen, wie z. B. für den Betrieb mit schweren Anbaugeräten, den Strassentransport mit hohen Lasten / Geschwindigkeiten oder den Einsatz in steilen Hanglagen konzipiert. DIE UTTO-ANFORDERUNGEN Jede Baugruppe stellt unterschiedliche Anforderungen an die Eigenschaften des UTTO-Oels: 1. VERZAHNUNGEN In vielen Getrieben wird heute elektrohydraulisch innert Sekundenbruchteilen geschaltet. Hohe Umfangsgeschwindig keiten der Zahnräder in Reduktionsgetrieben fordern einen hochbelastbaren Schmierfilm und die Synchronisation eine fein abgestimmte Additivierung. Zudem müssen auch die extremen Scherkräfte, z. B. im Differenzial, abge federt und so der Verschleiss verhindert werden. 8

2. KUPPLUNGEN Vorteilhafte Eigenschaften eines Getriebeoels in Verzahnungen können sich bei nassen Bremsen oder Lamellenkupplungen als problematisch erweisen. Hier ist wiederum die gewählte Additivierung zentral. FARMER POLY 604 erfüllt verzahnungsseitig extreme Anforderungen. Trotzdem ermöglicht es die erwünschten Reibwerte in nassen Bremsen und den progressiven, rutschfreien Kraftschluss in Lamellenkupplungen. 3. HYDRAULIK In der Hydraulik werden hohe Kräfte mit dem UTTO-Oel übertragen. FARMER POLY 604 entspricht den Hydraulikoel-Spezifikationen HVLP-D gemäss DIN 51502. Die neueste Formulierung begeistert durch ein sehr stabiles Viskositäts-/Temperatur-Verhalten, gutes Wasseraufnah mevermögen und einen wirkungsvollen Korrosionsund Verschleissschutz. Der Eintrag von Fremdoel kann die Eigenschaften des verwendeten UTTO-Oels beeinträchtigen. NEUE KOMBI-FORMULIERUNG Die neueste UTTO-Entwicklungsstufe weist mit FARMER POLY 604 eine Mehrbereichsviskosität auf. Mit einer speziellen Kombination aus äusserst scherstabilen Basisoelen in Verbindung mit einem modernen Additive paket konnten die gewünschten vorteilhaften Eigenschaften in das neue Produkt einformuliert werden. Dabei haben die Tribologie-Spezialisten bei MOTOREX eine höchst ausgewogene Abstimmung (Fully Balanced Formula) gewählt. FARMER POLY 604 schloss sowohl die umfangreichen Labor- als auch mehrstufige Praxistests mit Bestnoten ab und zeichnet sich durch folgende Vorteile aus: • hervorragendes Kalttemperaturverhalten (kurze Durchoelungszeit) • hohe Scher- und Hochdruck-Stabilität • ausgezeichnete Langzeitviskosität (siehe Grafik) • komfortable Schaltqualität • wirkungsvoller Verschleissund Korrosionsschutz • ideales Temperatur- / Viskositäts-Verhalten • thermisch hohe Stabilität • breite Materialverträglichkeit • erfüllt die aktuellsten Spezifikationen FARMER POLY 604 ist die perfekte Wahl für anspruchsvolle UTTO-Baugruppen und setzt neue Massstäbe in puncto Nutzen und Leistung. Haben Sie Fragen zum Thema UTTO und zur FARMER- POLY-Familie? Ihr MOTOREX-Ansprechpartner gibt Ihnen gerne weitere Auskunft. • Nasse Bremsen und Lamellenkupplungen haben sicherheitsrelevante Aufgaben und vom Hersteller exakt definierte Reibwerte einzuhalten. Im KRL-Test (Kugel-Rollen-Lager) erreicht man eine extrem hohe Scherbeanspruchung. Dabei wird ein Kegelrollenlager während mehrerer Stunden mit 5000 N Axiallast getestet. LANGZEITVISKOSITÄT IM VERGLEICH 12 Viskosität bei 100 °C in mm²⁄s 10 8 6 4 2 0 FARMER POLY 604 Standard-UTTO-Oel 1 2 3 4 KRL-Schertest nach DIN 51350-6 in Stunden MOTOREX FARMER POLY 604 ist besonders scherstabil und bleibt im Vergleich zu einem Standard-UTTO-Oel lange in der ursprünglichen Viskositätsklasse. MOTOREX MAGAZINE 109 I JANUAR 2017 9

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES