Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2016 107 AT

  • Text
  • Motorex
  • April
  • Derendinger
  • Conform
  • Maschinen
  • Stets
  • Wolfram
  • Trennmittel
  • Unterhalt
  • Jura
MOTOREX Magazine 2016 107 AT

PRAXIS GEKONNT GETRENNT

PRAXIS GEKONNT GETRENNT Mit dem innovativen Trennmittel CONFORM 5450 BIO geht ein langgehegter Wunsch der Bauprofis in Erfüllung: Es ist sowohl für Beton als auch für Bitumen einsetzbar, umweltfreundlich und zudem biologisch schnell abbaubar. Emeric Dubosson zeigt auf, weshalb ihn das Produkt immer wieder überzeugt. Emeric Dubosson (Leiter Werkstatt und Erdbewegung) Die Bauunternehmung Michaud & Mariaux SA (www. mimasa.ch) aus Monthey im Wallis (Schweiz) ist mit ihren 65 Mitarbeitenden (Hochsaison) eine typische KMU. Gegründet wurde das auf den regionalen Hoch- und Tiefbau ausgerichtete Unter nehmen im Jahre 1990 und arbeitet seit langem mit MOTOREX-Produkten. Emeric Dubosson setzt seit der Markteinführung erfolgreich das Trennmittel CONFORM 5450 BIO ein und berichtet aus der Praxis. NEUE INHALTSSTOFFE UND FORMULIERUNGEN Wurden in der Vergangenheit bei den handelsüblichen Trennmitteln am häufigsten paraffin- bzw. napthenbasische, niedrig bis mittelviskose Mineraloelraffinate mit einem hohen Lösungsmittelanteil verwendet, setzt man heute die Priorität auf die hohe Umweltverträglichkeit bei gleicher bzw. besserer Trennleistung. Das hat zur Folge, dass wie in CONFORM 5450 BIO dünnflüssige, biologisch schnell abbaubare Basisoele verwendet werden. Auch werden keine VOC-haltigen (Volatile Organic Compounds = flüchtige organische Verbindungen) Lösungsmittel mehr eingesetzt. CONFORM 5450 BIO verhindert das Anhaften von Schwarzbelag und kann generell auch als Korrosionsschutzmittel (greift Kunststoffe nicht an) verwendet werden. Mit neuartigen Additives (Wirkstoffen), welche z.B. die Entlüftung und das Wasserverdrängungsverhalten stark verbessert haben, fällt die hervorragende Oberflächenbeschaffenheit des Betons sofort ins Auge. Ganz besonders für eingefärbten oder Architektur-Sichtbeton ist diese Eigenschaft von größter Bedeutung. 20

Bilder: NOE-Schalungstechnik, Oensingen Das Trennmittel-Sprühgerät sollte über eine Flachstrahldüse verfügen und immer mit maximalem Druck betrieben werden. Das VOC-freie CONFORM 5450 BIO ermöglicht selbst bei höchst anspruchsvollen Trennaufgaben, wie hier mit Strukturmatrize, ein perfektes Schalungsbild. MULTITALENT CONFORM 5450 BIO Emeric Dubosson verfügt über eine langjährige Praxis in seinem Metier und setzt CONFORM 5450 BIO als Trennmittel bei allen Schalungstypen (Metall, Kunststoff und Holz), als Bitumentrennmittel beim Straßenfertiger oder auch als Korrosionsschutz bei Fahrzeugen, Maschinen und Werkzeugen ein. Besonders schätzt er, dass er beide Einsatzequipen (Hoch- und Tiefbau) mit einem einzigen Produkt versorgen kann. Damit werden Verwechslungen und kostspielige Fehlanwendungen verhindert. ARGUMENTE AUS DER PRAXIS «Das korrekte Aufsprühen eines jeden Trennmittels ist zentral für das Schalungsbild», so Emeric Dubosson. Für die Anwendung von CONFORM 5450 BIO sind folgende Punkte erfolgsrelevant: • nur einen dünnen, aber regelmäßigen Film aufsprühen • das Trennmittel sehr sparsam auftragen • ein geeignetes Sprühgerät mit Flachstrahldüse verwenden • das Trennmittel immer unverdünnt anwenden • auch zum Schutz (Ladebrücke) vor dem Anhaften von Beton und Bitumen geeignet • ist mit Materialien wie Gummi (Silentblöcke) und Kunststoff verträglich Der optimale Wirkungsgrad und der Verzicht auf VOChaltige Lösungsmittel in CONFORM 5450 BIO zahlen sich aus wirtschaftlicher und umweltrelevanter Sicht aus. «Das korrekte Aufsprühen eines jeden Trennmittels ist zentral für das Schalungsbild.» Emeric Dubosson (Leiter Werkstatt und Erdbewegung) Lassen Sie sich von Ihrem MOTOREX-Partner über den entsprechenden Anwendungsbereich beraten und decken Sie verstecktes Optimierungspotential auf. • MOTOREX CONFORM 5450 BIO Lösungsmittelfreies, biologisch rasch abbaubares Betontrennmittel. Ein spezieller Zusatz reduziert die Reibung und ermöglicht so eine optimale Befüllung sowie Verteilung des Betons in allen Schalungsarten. Mit hochwertigem Korrosionsschutz und speziellem Entlüftungs-Additive. Entwickelt keine giftigen Dämpfe und ist daher auch für die Anwendung in geschlossenen Räumen und im Tunnelbau geeignet. Garantiert eine hochstehende Oberflächenqualität auch z.B. für eingefärbten Beton oder Architektur-Sichtbeton. Erhältlich als gebrauchsfertiges Produkt im 200-l-Fass oder 25-Liter-Gebinde. MOTOREX MAGAZINE 107 AT/D I APRIL 2016 21

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES