Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2015 105 AT

MOTOREX Magazine 2015 105 AT

AKTUELL Die neueste

AKTUELL Die neueste Generation Baumaschinen setzt auf moderne Abgasnachbehandlungssysteme und benötigt daher eine zuverlässige Versorgung mit AdBlue ® . ADBLUE ® -VERSORGUNGSSICHERHEIT Durch die SCR-Technologie (selektive katalytische Reduktion) in modernen Dieselmotoren werden die Stickoxid-Emissionen (NO x ) um bis zu 90% reduziert. Deshalb ist neben der Betankung mit Kraftstoff auch die Versorgung mit der für die Abgasnachbehandlung benötigten Harnstofflösung AdBlue® sicherzustellen. Die konsequente Reduktion umweltschädlicher Emissionen verlangt technisches Know-how auf Spitzenniveau. Durch die exakte Eindosierung von AdBlue® vor dem SCR-Katalysator und einem durchdachten selbstregulierenden System wird gezielt, also selektiv, wie das der technische Begriff umschreibt, Jagd auf die Stickoxide (NO x) gemacht. WAS IST ADBLUE ® EIGENTLICH? MOTOREX AdBlue ® ist eine spezielle Flüssigkeit zur Nachbehandlung von Abgasen in Dieselmotoren. Dabei handelt es sich um eine synthetisch hergestellte 32,5-prozentige Harnstofflösung (nicht zu verwechseln mit Harnsäure!). MOTOREX AdBlue ® ist wasserklar, nicht giftig, leicht zu handhaben und umweltverträglich. Norm gemäss DIN 70070, ISO 22241, AUS32 ® . Tank MOTOREX AdBlue ® Eindosierung von AdBlue ® Thermische Reaktion und Hydrolyse Oxidation von CO und HC Russpartikelreduktion NO x -Reduktion Dieselmotor Oxidationskatalysator Dieselpartikelfilter SCR-Katalysator 6

kann mobil jederzeit auch z.B. im Werkhof oder für die Versorgung des Fuhrparks im Transportbereich eingesetzt werden. MOTOREX bietet neben dem Wirkstoff AdBlue® auch ein komplettes Zubehör-Sortiment an (siehe Seite 21). Das praktische 10-Liter-Gebinde verfügt rückseitig über einen entnehmbaren Einfüllstutzen, der beim Befüllen des AdBlue ® -Tanks wertvolle Dienste leistet. Für die effiziente Reinigung der Abgase von NO x hat sich die SCR-Technologie durchgesetzt. Als erste begannen mehrere LKW-Hersteller im Jahr 2005 diese Technologie zu verwenden. Mit der Einführung von Euro 6 setzen nun alle LKW-Anbieter auf dieses System. Auch bei den Baumaschinen hält SCR unter Verwendung von AdBlue® Einzug. Somit sind Baumaschinen mit SCR- Katalysatoren an ihrem Einsatzort, der oft abseits der Versorgungseinrichtungen gelegen ist, neben Kraftstoff auch mit der Harnstofflösung AdBlue® zu versorgen. Eine Aufgabe, die ideal in den Kompetenzbereich von MOTOREX passt. GEBINDEGRÖSSEN FÜR JEDEN BEDARF Das AdBlue®-Sortiment von MOTOREX umfasst die Gebindegrössen 1000, 210 und 10 Liter. Für viele Betriebe lohnt es sich, bei MOTOREX eine grössere Menge AdBlue® einzukaufen, wie dies auch bei Schmierstoffen oft der Fall ist. Dies ist nicht nur wirtschaftlicher, sondern verbindet zudem verschiedene logistische Vorteile für eine lückenlose Versorgung des Baustellenbetriebs. ALLES AUS EINER HAND MOTOREX produziert seit 1917 hochwertige Schmierund Pflegeprodukte für die verschiedensten Anwendungen. Die Forschung, Entwicklung und Produktion des 7500 Artikel umfassenden Vollsortiments findet in Langenthal statt. Als Schmiertechnik-Partner von Garagen, Gewerbebetrieben und vielen Bau- sowie Transportunternehmen geht MOTOREX vertieft auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Die Versorgung mit AdBlue® zu attraktiven Konditionen ist eine logische Erweiterung des Lieferprogramms, zumal auch logistisch eine lückenlose Abdeckung der Kundschaft gegeben ist. MÖGLICHST GROSSE AUTONOMIE Da Baumaschinen oft für lange Zeit nicht mehr in den Werkhof zurückkommen, sind neben den mobilen Dieseltanks heute auf allen grösseren Baustellen auch professionelle AdBlue®-Versorgungslösungen angebracht. Je nach Maschine liegt der Verbrauch der Harnstofflösung bei ca. 6–8% des Kraftstoffverbrauchs. Somit rechnet man mit einem Verbrauch von ungefähr 2 Litern pro Stunde. Da beim Betanken auf höchste Sauberkeit zu achten ist, lohnt es sich, für das Befüllen der Maschinen und Fahrzeuge geeignetes Zubehör anzuschaffen. Dieses 1000 l IBC Palett-Container 210 l Kunststoff-Fass 10 l Kanister mit integriertem Einfüllstutzen Bei der Anwendung von MOTOREX AdBlue® sind folgende Hinweise zu beachten: • beim Tanken auf höchste Sauberkeit achten • beim Verschütten mit Wasser reinigen • Kontakt mit Metallen vermeiden (Korrosion!) • greift Beton, Mauerwerk und gewisse Farben an • Lagertemperatur –5 °C bis +25 °C PRAKTISCHES ZUBEHÖR Wie bereits erwähnt, ist bei der AdBlue®-Versorgung auf höchste Sauberkeit zu achten. Deshalb sollte AdBlue® immer aus den angelieferten Gebinden direkt in den AdBlue® -Tank der Maschine gefüllt werden. Dafür ist das praktische Zubehör der MOTOREX-TOPTECH AG hilfreich. Für die Versorgung mit MOTOREX AdBlue® bieten sich neben stationären Anlagen im Werkhof auch verschiedene mobile Lösungen an. Dazu zählen unter anderem Pumpen (elektrisch/manuell), Zähler, Zapfpistolen und Auffangwannen. Darunter befindet sich garantiert für jede Anwendung die passende Lösung. • Praktisch: Das elektrisch betriebene Pumpen-Kit ermöglicht eine saubere und mühelose Befüllung der AdBlue ® -Tanks. Auf Wunsch ist das Kit auch mit einem Zähler erhältlich. MOTOREX MAGAZINE 105 AT I JULI 2015 7

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES