Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2015 104 AT

MOTOREX Magazine 2015 104 AT

INDUSTRIE

INDUSTRIE ERFOLGSGESCHICHTE CMS-GmbH Vorher – und nachher: Die CMS-GmbH haucht CHIRON- und STAMA-Werkzeugmaschinen neues Leben ein und verpasst diesen je nach Kundenwunsch noch eine Leistungskur. Gewinner ist neben den Kunden auch die Umwelt. ZWEITER FRÜHLING FÜR GEBRAUCHTE WERKZEUGMASCHINEN Ganz offensichtlich floriert die Geschäftsidee der CMS-GmbH seit der Gründung vor 15 Jahren prächtig: Mit hochwertig aufgearbeiteten CHIRON- und STAMA- Fertigungszentren überzeugt das zur CHIRON-Gruppe gehörende Unternehmen weltweit bestehende und neue Kunden. Dabei setzt CMS stets bei allem auf beste Qualität und verwendet konsequent Industrieschmierstoffe von MOTOREX. Eine gute gebrauchte Werkzeugmaschine zu finden, ist nicht einfach. «Am wertvollsten sind gebrauchte Maschinen sicherlich für den Hersteller selbst. Dieser kennt seine Produkte am besten und kann als OEM diese stufenweise bis in den Neuzustand zurückversetzen. Das ist exakt unser Kerngeschäft», erklärt uns Rui Böninger, Geschäftsleiter der CMS-GmbH aus Neuhausen ob Eck (D). CHIRONund STAMA-Maschinen stehen für hohe Qualität. Je nach Beanspruchung und Wartung erreicht jedoch selbst die beste Werkzeugmaschine früher oder später das Ende ihrer Lebensdauer. AUS ALT WIRD NEU Aus der ganzen Welt finden gebrauchte Maschinen den Weg zur CMS-GmbH und den rund 40 markenspezifisch ausgebildeten Mitarbeitenden. Nach einer Bestandesauf- nahme wird jede Maschine gereinigt und zerlegt. Danach wird das Fertigungszentrum nach einem exakt vorgegebenen Ablauf mit Originalteilen mechanisch, elektrisch und optisch stufenweise, meist bis in den Neuzustand oder besser, aufgearbeitet. Besser bedeutet, dass der neue Besitzer seine Bedürfnisse einbringt und die entsprechende Maschine modernisieren lassen kann; beispielsweise mit einem Retrofit mit einer schnelleren Steuerung, einem Bestückungsroboter oder gar mit zwei anstelle einer Spindeleinheit. VIELE VORTEILE Dass die CMS-GmbH professionell gebrauchte CHIRONund STAMA-Maschinen instandsetzt, lässt auf den soliden und wertigen Maschinenbau der beiden Marken zurückschliessen. So bietet eine gebrauchte einen günstigen Einstieg in die CHIRON-STAMA-Klasse und ist immer wieder 18

Hier stehen drei CHIRON der Baureihe FZ in angeliefertem (links), teilrevidiertem (mitte) und fertiggestelltem (rechts) Zustand in der Werkhalle CMS kennt «ihre» Maschinen von Grund auf und weiss genau, welche Baugruppen bei der Instandsetzung wie überarbeitet werden müssen. Ob eine neue Verkabelung oder der komplette Ersatz der Steuerung durch eine schnellere, bei CMS bleiben keine Wünsche offen. Sämtliche Achsen werden vermessen und die Grundeinstellungen nach Werksvorgaben eingestellt. Nach nur 8 Wochen erstrahlte dieses Fertigungszentrum in neuem Glanz und weist durch gezielte Retrofit-Massnahmen zudem verbesserte Leistungswerte aus. eine geschätzte Alternative. Speziell, da die Lieferzeit bei einer Instandsetzung massiv kürzer ist und kostenmässig mit nur ca. 60% einer neuen Maschine zu Buche schlägt. CMS-Kunden profitieren zudem von den gleichen Dienstleistungen und Services, wie sie im Neumaschinengeschäft in der CHIRON-Firmengruppe üblich sind. Auch vermietet CMS kurzfristig Neu- und Gebrauchtmaschinen und steht damit der Kundschaft bei zusätzlich benötigten Fertigungskapazitäten oder während Revisionen oder dem Aufbau einer Maschine aktiv zur Seite. INBETRIEBNAHME MIT MOTOREX Jede von CMS überarbeitete Maschine wird nach den geltenden Normen (OEM und DIN) vermessen, überprüft und danach dokumentiert in Betrieb gesetzt. Dabei wird die Bearbeitungsqualität mit einem Standard, NAS-Teil und auf Wunsch auch mit einem Kundenteil demonstriert. Auch im Bereich der Betriebs- und Bearbeitungs-Fluids verfügt CMS über viel Erfahrung. «Kommt ein Fertigungszentrum zu uns ins Werk, sieht und riecht man umgehend, ob es mit geeigneten Fluids betrieben und gewartet wurde. MOTOREX bietet aus einer Hand für jede unserer Maschinen ein ideal geeignetes Produkt an. Zusammen mit uns wurden ein Produkteportfolio sowie optimierte Wartungspakete ausgearbeitet», sagt Arno Schröder während der Inbetriebnahme einer CHIRON FZ18 S. Wie das CHIRON- Mutterhaus, setzt auch die CMS-GmbH die folgenden MOTOREX SWISSLINE-Produkte ein: • SWISSCUT-Schneidoele • SWISSCOOL-Kühlschmierstoffe • SPINDLE LINE-Spindelprodukte • Getriebe- und Gleitbahnoele • Hydraulikoele • Technische Fette • Reiniger EFFIZIENTE LOGISITK Die effiziente Logistik bei CMS ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für die professionelle Überholung und Modernisierung gebrauchter Maschinen. Nur zwei Tage nach der Inbetriebsetzung und der Abnahme der besagten Maschine ist diese verpackt und bereit für den Versand zum Kunden nach Österreich. Vorab hat dieser bereits beim MOTOREX-Vertriebspartner in seinem Land für die Wiederbefüllung der Maschine zwei Fässer Kühlschmierstoff SWISSCOOL 7722 bestellt. Somit startet der «zweite Frühling» dieser CHIRON FZ18 S garantiert mit einem Erfolgserlebnis. • CMS-GmbH, D-78579 Neuhausen ob Eck www.pre-owned-machines.com MOTOREX MAGAZINE 104 AT I APRIL 2015 19

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES