Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2013 99 DE

  • Text
  • Motorex
  • Juli
  • Gruppe
  • Islands
  • Ecopress
  • Konvoi
  • Schnell
  • Oekosynt
  • Einsatz
  • Produkte
MOTOREX_Magazine_2013_99_de

nordic Fotos: Gisela

nordic Fotos: Gisela Schliefer Mit einem ansprechenden Stand war MOTOREX vom 5. bis 8. Juni an der ElmiaWood vertreten. Verschiedene Maschinen konnten vor Ort im Praxiseinsatz getestet werden. ELMIA WOOD 2013: TREFFPUNKT FORST Die Idee hinter der schwedischen Forstfachmesse ElmiaWood ist einfach und genial: Den Besuchern wird eine internationale Leistungsschau rund um das Thema Forstwirtschaft im passenden Umfeld gezeigt – im Wald. ElmiaWood ist die grösste Forstfachmesse der Welt. Sie wird alle vier Jahre direkt in einem Messegelände mit eigenem Wald aufgebaut und hat in der Branche mit rund 80 000 m 2 gebuchter Ausstellungsfläche auch aus internationaler Sicht einen hohen Stellenwert. Der MOTOREX-Stand mit dem attraktiven grünen Domzelt war zusammen mit dem Forstmaschinenhersteller MALWA (www.malwa.se) auf einer 300 m 2 grossen Standfläche kaum zu übersehen. GUT HOLZ! Ganz im Sinne der Aussteller und Besucher wird an der ElmiaWood richtig hart gearbeitet. Während der vier Messetage wurden dabei rund 3000 m 3 Holz geschlagen. So konnten den Besuchern alle Facetten der Branche praxisorientiert dargestellt und Produkte und Problemlösungen im Einsatz präsentiert werden. MEHR ALS EINE MESSE Wer an die ElmiaWood geht, ist mit dem Wald und dem Rohstoff Holz eng verbunden. Dieses Jahr fanden an der Ausstellung auch die Weltmeisterschaft der Forwarderfahrer, das Finale der «Champs of Logging», den schwedischen Motorsägenvirtuosen, und Darbietungen mit abenteuerlichen klassischen Motorsägen statt. Das nicht weniger als 150 Hektar grosse, parkähnliche und teilweise dicht bewaldete Messegelände befindet sich in Bratteborg südlich der Stadt Jönköping in Småland (Südschweden). Es ist verkehrstechnisch gut erschlossen, und generell besteht eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur. ERFOLGREICH UNTERWEGS Mit der MOTOREX NORDIC AB in Göteborg und einem leistungsfähigen Logistikcenter ist MOTOREX seit Herbst 2011 mit der eigenen Niederlassung in Schweden präsent. Erste Erfolge in bisher noch nicht bearbeiteten Kundensegmenten zeigen, dass der Schweizer Anbieter mit seinem vielfältigen Produktsortiment und einer dem skandinavischen Markt entsprechenden Firmenphilosophie viel Entwicklungspotential besitzt. Über die vielen Besuche von Interessenten und Kunden beim MOTOREX-Stand an der ElmiaWood hat sich das Team der MOTOREX NORDIC AB bäumig gefreut. • www.elmia.se 24

toptech KSU/A-TECHNIK AG Lägernstrasse 11 5610 Wohlen Tel. 056 619 77 00 Fax 056 619 77 88 www.ksu.ch Walter Hodel leitet den Kundendienst der KSU/A-TECHNIK AG und deckt mit seiner Serviceorganisation sämtliche Bedürfnisse im Bereich Werkstatteinrichtungen ab. ZU IHREN DIENSTEN! Seit der Spezialisierung im Frühling 2009 konzentriert sich die MOTOREX-TOPTECH AG auf Fluidversorgungsanlagen, und die KSU/A-TECHNIK AG ist für alle weiteren Werkstatteinrichtungen zuständig. An wen kann sich der Kunde wenden? Walter Hodel: Montage, Ersatzteildienst und Service sind wie oben erwähnt nach Produktgruppen getrennt. Die KSU/A-TECHNIK AG deckt ausschliesslich den Bereich von Werkstatteinrichtungen, z.B. die Bereiche Hebetechnik, Fahrwerk- und Bremsenprüfung, Achsvermessung, Reifenservice, Prüfgeräte, CarWash, Werkzeuge usw., ab. Wir sind auch für alle ehemals von MOTOREX- TOPTECH gelieferten Werkstatteinrichtungen zuständig. Wie ist der KSU/A-Technik-Kundendienst zusammengesetzt? Im Kundendienst arbeiten aktuell 26 Personen. Davon sind 18 Servicetechniker täglich für unsere Kunden im Einsatz. Vier Disponenten steuern die Einsätze für Neumontagen, Wartungen und Reparaturen für die Bereiche Prüftechnik, Garageneinrichtungen und Waschanlagen. Für die Administration und für die Lagerbewirtschaftung sind je zwei Personen zuständig. Wie sind die Servicetechniker ausgebildet? Die Mitarbeiter im Technischen Kundendienst verfügen über eine technische Grundausbildung. Durch intensive Produktschulungen und regelmässige Folgekurse bei unseren Lieferanten und die langjährige Erfahrung sind unsere Servicetechniker zu wahren Spezialisten geworden. Ist KSU in der ganzen Schweiz aktiv? Ja. Wir verfügen über moderne Servicefahrzeuge, die mit allen erforderlichen Werkzeugen und mit den wichtigsten Ersatzteilen ausgerüstet sind. Jährlich legen die KSU-Servicetechniker um die 800 000 km zurück. Wie läuft ein klassischer Kundendienstauftrag ab? Mit einem Anruf teilt uns der Kunde sein Anliegen mit (Störung/Reparatur/Wartung). Der zuständige Disponent nimmt die Meldung entgegen und versucht am Telefon z.B. kleinere Störungen (defekte Sicherung) direkt mit dem Kunden zu beheben. In unserem IT-System können alle Informationen über das Gerät abgerufen werden. Wenn ein Einsatz vor Ort unumgänglich ist, wird ein Termin mit einem unserer Servicetechniker abgemacht. Wie sieht es für Produkte von Drittfirmen aus? Auch in diesem Fall kann sich der Kunde an KSU wenden. Unser Unternehmen wartet und repariert auch Produkte, welche weder von MOTOREX-TOPTECH noch von KSU/A-TECHNIK stammen. Es gibt jedoch gewisse Produkte, welche von Vertriebspartnern verkauft werden, die über exklusive Servicerechte verfügen. Hier helfen wir dem Kunden dann gerne mit den aktuellen Kontaktdaten weiter. Lohnen sich Wartungsverträge? Wer professionell arbeitet, weiss, wie wichtig die Betriebssicherheit der Werkstatteinrichtungen ist. Ein Ausfall ist immer mit Umtrieben und Kosten verbunden. So muss z.B. eine Prüfstrasse oder ein Abgasmessgerät (jährliche Wartung vom Gesetzgeber noch immer vorgeschrieben) stets genaue Messresultate liefern. Unser Wartungsbericht dient dem Kunden auch für die Dokumentation über die Arbeitssicherheit (EKAS) oder die Qualitätssicherung. Ihre Empfehlung an die Leser? Setzen Sie auf Qualität! Ob bei der Anschaffung oder bei der Wartung und Pflege – langfristig gesehen sind hochwertige Produkte und ein guter Partner im Hintergrund immer günstiger. Herzlichen Dank für das interessante Gespräch. • motorex Magazine 99 I Juli 2013 25

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES