Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2012 97 DE

  • Text
  • Motorex
  • Nexus
  • Filter
  • Hess
  • Dezember
  • Motor
  • Bucher
  • Stets
  • Unternehmen
  • Arbeitgeber
MOTOREX_Magazine_2012_97_de

REPORT Bis zu 500 000 km

REPORT Bis zu 500 000 km legen die Taxis der Ernst Hess AG in Luzern – beinahe im Nonstopbetrieb – zurück bis sie ersetzt werden. Dabei leisten MOTOREX-Schmierstoffe einen wichtigen Beitrag für die Betriebssicherheit und bescheren dem Fahrzeug ein langes Leben. LUZERN, PAUSENLOS Taxis: Sie sind weltweit millionenfach unterwegs und verleihen dem Strassenbild rund um die Uhr eine charakteristische Note. Ob gelb, rot, blau, schwarz oder weiss – Taxis erbringen einen wichtigen Beitrag im individuellen Transport. Was alles hinter einem erfolgreichen Taxiunternehmen steckt und was es für einen reibungslosen Betrieb braucht, zeigt unser Besuch beim grössten Taxiunternehmen der Zentralschweiz, der Taxi Ernst Hess AG in Luzern. «Taxi Ernst Hess, guten Tag» – in Stosszeiten hört man diese Begrüssung in der Telefonzentrale beinahe ununterbrochen. Gleichzeitig sieht die Telefonistin bei Anrufen aus dem Festnetz die Adresse und Telefonnummer auf einem Bildschirm. Mit Hilfe eines bereits im Jahr 2000 eingeführten Flottendispositionssystems kann die Telefonistin in Echtzeit auf einem zweiten Screen feststellen, wo sich gerade das nächstgelegene freie oder noch besetzte Taxi befindet. So kann der Kundschaft auch eine ungefähre Zeitangabe bis zum Eintreffen des Taxis mitgeteilt und lange Anfahrtswege können verhindert werden. Eine clevere Lösung, die sich der Firmengründer Ernst Hess anno 1957 vermutlich nicht einmal zu erträumen gewagt hätte. Aber wie in vielen anderen Branchen wurde auch das Taxigeschäft durch Computer und branchenspezifische Softwarelösungen revolutioniert. 10

An mehreren Taxistandplätzen in Luzern warten die Taxis auf ihren nächsten Einsatz. Wartezeiten sind äusserst kostspielig und auch für das Personal ermüdend. Der erste Kontakt: Aufmerksam und hoch konzentriert nimmt die Telefonistin eine Bestellung entgegen und gibt die Angaben dazu ins Fahrzeugdispositionssystem ein. Neben voller Konzentration im Verkehrsgeschehen wollen die Fahrgäste stets aufmerksam und freundlich bedient werden: Fredi Steffen im Einsatz. Das Familienunternehmen wird heute von André Hess geleitet und mit der Unterstützung von Schwester Astrid und Bruder Bruno Hess geführt. Neben dem klassischen Taxibetrieb werden mit Kleinbussen und drei Reisecars weitere Segmente im Personentransport abgedeckt. Für besondere Anlässe kann das Unternehmen auch einen exklusiven Limousinenservice mit zwei Mercedes-Benz® der S-Klasse anbieten. GUTES PERSONAL UND … Mit rund 40 Taxis einen 24-Stunden-Betrieb während 365 Tagen im Jahr aufrechtzuerhalten, verlangt vom Taxiunternehmer gleich auf mehreren Ebenen viel Geschick und Können. In der Telefonzentrale arbeiten im Schnitt 10 Telefonistinnen im 3-Schicht-Betrieb. Insgesamt beschäftigt die Ernst Hess Taxi AG so über 100 Fahrer und Fahrerinnen, welche Voll- oder Teilzeit arbeiten. Zudem fahren Aushilfen bei Kapazitätsspitzen, z.B. an Wochenenden, Silvester und der Fasnacht, für Hess. Dazu benötigen sie den Taxifahrausweis BPT (Berufsmässiger Personen-Transport), müssen gute Umgangsformen haben und daneben auch durch Fahrstil und Zuverlässigkeit überzeugen. Immer wieder trifft man auch die Brüder André und Bruno Hess hinter dem Steuer an. Sei dies für Schulungszwecke, als Vertretung bei Notfällen oder einfach so um direkte Rückmeldungen von der Taxifront zu erhalten. … ZUVERLÄSSIGE FAHRZEUGE Jedes Jahr legt die Fahrzeugflotte um die 2,5 Millionen Kilometer zurück. Die Familie Hess setzt seit Generationen auf Qualität. Meistens sind es weisse Mercedes- Benz® mit den charakteristischen blau-grünen Streifen, welche beim Kunden vorfahren. Auch andere Marken, wie z.B. Volvo® oder Toyota®, findet man im Wagenpark. Neben Menschen befördert das Taxi stets auch deren Emotionen Stets aktuelle Modelle und ein hoher Pflegestandard sind dabei die Visitenkarte des erfolgreichen Taxiunternehmens. «Besonders die immer höhere Kraftstoffeffizienz und Sicherheit der neuen Modelle machen sich bezahlt», erklärt André Hess in der eigenen Werkstatt. Bei stets steigenden Diesel- und Benzinpreisen ist der MOTOREX MAGAZINE I DEZEMBER 2012 11

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES