Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2011 92 DE

  • Text
  • Motorex
  • Raleigh
  • April
  • Alpine
  • Werk
  • Unternehmen
  • Touratech
  • Herbert
  • Produkte
  • Mekong
MOTOREX_Magazine_2011_92_de

TOPIC Foto:

TOPIC Foto: Gipfelexpress Fulseck, Dorfgasteiner Bergbahnen AG Mit der Markteinführung der bewährten ALPINE LINE können nun auch Bergbahnbetriebe in Österreich von dem breiten MOTOREX-Know-how profitieren. SERVUS MOTOREX ALPINE LINE! Mit grossem Erfolg bedient MOTOREX in der Schweiz seit vielen Jahren die weltweit bekannten Tourismusregionen. Das extrem breite Produktportfolio der ALPINE LINE deckt sämtliche schmiertechnischen Bedürfnisse der alpinen Infrastruktur ab. Seit Beginn dieses Jahres ist MOTOREX neu auch in Österreich mit der ALPINE LINE und weiteren Produkten vertreten. MOTOREX hat die ALPINE LINE so zusammengestellt, dass damit alle Einsatzbereiche in der alpinen Infrastruktur umfassend abgedeckt werden können. Alle Produkte, welche für den schmiertechnischen Betrieb und Unterhalt benötigt werden, sind aufeinander abgestimmt und aus einer Hand erhältlich. Das erleichtert nicht nur den Einkauf und die Beratung, sondern auch die Logistik deutlich. NEUE MOTOREX-NIEDERLASSUNG ÖSTERREICH Die Zweigniederlassung Österreich hat ihren Sitz in Hallein im Land Salzburg. Unweit von dem bekannten Seilbahn-Kompetenzzentrum gelegen, strebt MOTOREX eine langfristige und enge Zusammenarbeit mit den österreichischen Bergbahnbetrieben an. Nachdem viele multinationale Konzerne ihre Präsenz in diesem Marktsegment reduziert haben, ist es an der Zeit, die bewährte und erfolgreiche ALPINE LINE in einem weiteren Alpenland zu verankern. UMFASSENDES PRODUKTEPORTFOLIO Laufend neue Erfolgsmeldungen aus dem Bereich Hydraulikoele liefert das biologisch schnell abbaubare OEKO- SYNT HEES. Es eignet sich perfekt für Pistenfahrzeuge und alle Hydrauliksysteme, welche im Freien betrieben werden. Immer mehr Betriebe setzen OEKOSYNT HEES ein und profitieren neben der biologischen Abbaubarkeit vor allem auch von der massiv längeren Einsatzdauer. Selbstverständlich erfüllt das Hydraulikoel eine Vielzahl der geforderten Spezifikationen von allen führenden Herstellern. Ebenfalls im Programm: Das Spezialhydraulikoel für Sicherheitskomponenten COREX POLAR/HOTZ HYDR-OLYT. Viele Bergbahnhersteller fordern für die Bremshydraulik 6

In enger Zusammenarbeit mit den Seilbahnprofis in der Landesberufsschule Hallein vermittelt MOTOREX schmiertechnisches Fachwissen. heute zwingend den Einsatz dieses Produkts mit den entsprechenden Spezifikationen und Freigaben. VOM MOTOR BIS ZUM SEIL Ob für stationäre oder mobile Motoren – MOTOREX bietet mit seinen qualitativ und technologisch herausragenden Motorenoelen die optimalen Schmierstoffe für jede Anwendung. Speziell bei Pistenfahrzeugen wird eine entsprechende Herstellerfreigabe (z.B. MB-Approval 228.51 oder MAN 3477) verlangt. MOTOREX FOCUS QTM übertrifft diese Normen und eignet sich in der Viskosität SAE 10W/40 als LowSAPS-Motorenoel perfekt für die neueste Motorengeneration mit Dieselpartikelfilter. 2011. Nichts ändern wird sich an den bestehenden erfolgreichen Partnerschaften in Österreich für die Bereiche Motorrad, Fahrrad und Industrie. • BEANTWORTEN GERNE IHRE FRAGEN Eine weitere wichtige Produktkategorie sind Seilschmiermittel. MOTOREX CABLE PROTECT schützt das Seil vor Korrosion und Verschleiss und sorgt somit für maximale Sicherheit. Gegenüber den gebräuchlichen Kunststoffen und Gummimischungen, wie sie in Seilrollen und Triebscheiben von Seilbahnen verwendet werden, ist CABLE PROTECT neutral. Die Lebensdauer von Drahtseilen kann mit der richtigen Seilpflege verlängert und die Kosten dadurch nachweisbar gesenkt werden. KLARE KUNDENVORTEILE Die Sortimentsvielfalt, die langjährige Erfahrung im Bereich Bergbahnen sowie die auf den Alpinbereich abgestimmten Spezialschmierstoffe der ALPINE LINE wissen zu überzeugen. Mit dem Gesamtpaket der ALPINE LINE startete MOTOREX in Österreich offiziell im Januar Roland Kapeller (links), Gebietsleiter Österreich, und Robert Konvalina (rechts), Verkaufsleiter ALPINE LINE, stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Beide Fachleute verfügen über viele Jahre Praxis in der Branche und gezielte Weiterbildung. Gerne begrüssen wir Sie an unserem Stand (Stand Nr. 112, Halle 1 im Erdgeschoss) an der Interalpin vom 4. bis 6. Mai in Innsbruck. MOTOREX AG, Zweigniederlassung Österreich Bahnhofstrasse 1, A-5400 Hallein Tel. 0043 (0)664 647 28 76 roland.kapeller@motorex.com www.motorex.com MOTOREX MAGAZINE I APRIL 2011 7

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES