Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2011 92 DE

  • Text
  • Motorex
  • Raleigh
  • April
  • Alpine
  • Werk
  • Unternehmen
  • Touratech
  • Herbert
  • Produkte
  • Mekong
MOTOREX_Magazine_2011_92_de

INDUSTRY Fotos: Joseph

INDUSTRY Fotos: Joseph Vögele AG, Ludwigshafen Belagsarbeiten auf Grossbaustellen: Das neuartige 3D-Steuerungssystem Vögele Navitronic ® nutzt das GPS und ersetzt zeitaufwendiges Spannen von Leitdrähten. VÖGELE-STRASSENFERTIGER AUS DEM WERK DER SUPERLATIVE Mit über 80 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Strassenfertigern ist die Joseph Vögele AG heute Marktführer in diesem Bereich. Kürzlich konnte das Unternehmen das weltweit modernste Werk für Strassenfertiger in Ludwigshafen am Rhein in Betrieb nehmen. Für die spanabhebende Bearbeitung verschiedenster Bauteile setzt Vögele dabei auf MOTOREX-Fluids. Die Joseph Vögele AG ist ein Unternehmen der Wirtgen Group, einem international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie. Zu ihm gehören die vier renommierten Marken Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann mit ihren Stammwerken in Deutschland sowie lokalen Produktionsstätten in den USA, Brasilien und China. INNOVATIVE STRASSENFERTIGER Mit 17 Strassenfertigern, einer Vielzahl von Einbaubohlen sowie innovativen Sondermaschinen bietet Vögele eine lückenlose Produktpalette mit modernen Maschinen zur Lösung aller Belagseinbauaufgaben. Mit den vielseitigen Strassenfertigern lassen sich Baumassnahmen mit Einbaubreiten zwischen 0,5 und 16 m realisieren. Zu den typischen technischen Merkmalen gehören Einbaubohlen mit Elektroheizung, eine benutzerfreundliche Bedienung und die ausserordentliche Servicefreundlichkeit. ÜBER 100 WERKZEUGMASCHINEN Die Maschinenhalle des neuen Werks hat beeindruckende Ausmasse, finden darin doch über 100 topmoderne Werkzeugmaschinen Platz! Die StarragHeckert CNC-Bearbeitungszentren sind mit einem Hochregalsystem verbunden (flexibles Fertigungssystem). Dabei werden die Paletten mit den benötigten Teilen mit Hilfe eines Regalbediengerätes vollautomatisch an die Maschinen gebracht. Die Fertigungstiefe beim Marktführer Vögele ist hoch. Das ermöglicht eine optimale Flexibilität in der Produk tion. Eine Spezialität ist die vollständige Herstellung der Einbaubohlen. Jährlich werden bei Vögele bis 18

Luftbild des neuen, 370 000 m² grossen Vögele-Werks. Befüllen des Kühlschmierstofftanks eines von zwei neuen CNC-Fräszentren von StarragHeckert mit MOTOREX SWISSCOOL 7722. Im topmodernen Werk in Ludwigshafen produziert die Joseph Vögele AG Strassenfertiger für den Weltmarkt. zu 2500 Belagseinbaubohlen hergestellt. Diese haben im Strassenfertiger die Aufgabe, den Belag am Ende der Maschine gleichmässig zu verteilen und zu verdichten. SEIT ÜBER ZWÖLF JAHREN MOTOREX «Seit über zwölf Jahren arbeiten wir mit grosser Zufriedenheit mit SWISSCOOL-Kühlschmierstoffen sowie verschiedenen Schneid- und Schleifoelen aus dem Hause MOTOREX. Zudem schätzen wir auch sehr den fachmännischen Rat und die gute Betreuung von unserem MOTOREX-Partner vor Ort, der Firma FS GmbH aus Bickenbach.», teilt uns der Vögele-Produktionsleiter, Herr Siegfried Köhler, in einem Gespräch mit. KOSTEN SENKEN – UMWELT ENTLASTEN Schon seit jeher setzt Vögele auf besonders umweltverträgliche Technologien. So erhielt das neue Werk in Ludwigshafen z.B. eine umweltfreundliche Pulverbeschichtungsanlage, die absolut lösungsmittelfrei betrieben werden kann. Auch lohnt sich die hochwertige Qualität der Bearbeitungsfluids von MOTOREX gleich doppelt. Einerseits werden ideale Leistungswerte erreicht, und das bei überdurchschnittlich hohen Werkzeugstandzeiten. Die aktuelle Generation der SWISSCOOL-Produkte steht für maximale Leistung und ermöglicht gleichzeitig gute und stabile Arbeitsbedingungen. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Arbeitsklima aus, sondern hilft auch bei der Wartung und Entsorgung Kosten zu senken. • Der Kühlschmierstoff bleibt jeweils ein ganzes Jahr im Einsatz. Mit einer Konzentration von ca. 4% überzeugen sowohl Stabilität als auch die Leistung. Durch die vielen Hohlräume in den Schweissbaugruppen wird relativ viel Kühlschmierstoff verschleppt. Eine Füllstandsausgleichung mit exakter Nachkonzentration ab Zentralversorgungsanlage sorgt selbst bei höchster Auslastung für einen reibungslosen Betrieb der Anlagen. Zudem wird von allen Mitarbeitern die sehr gute Hautverträglichkeit und die geringe Geruchsbelastung im optimal belüfteten Werk geschätzt. Über Weihnachten/Neujahr finden die ordentlichen Revisionsarbeiten statt. Dabei wird auch die dezentrale KSS-Versorgungsanlage gereinigt und neu befüllt. www.voegele.info Per LKW wird der Belag in den Materialbunker des Fertigers gekippt. Das Mischgut wird mittels Kratzerbänder durch die Maschine hindurch nach hinten zur Einbaubohle transportiert. MOTOREX MAGAZINE I APRIL 2011 19

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES