Views
2 years ago

MOTOREX Magazine 2003 68 DE

  • Text
  • Motorex
  • Kart
  • Motorenoel
  • Additives
  • Fluid
  • Swiss
  • Faip
  • Hydraulik
  • Aschegehalt
  • Bucher
MOTOREX_Magazine_2003_68_de

A ktuell Alle Bilder:

A ktuell Alle Bilder: ROTAX RM1 A ktuell Was einmal mit Rasenmähermotoren auf selbstgeschweissten Chassis begann, gehört heute auch technologisch zu den interessantesten Freizeit- und Rennsportarten: Karting. Für den Kartsport entwickelt Mit der KART LINE bietet MOTOREX für jeden Kart- und Motorentyp ein umfassendes Programm vom Rennmotorenoel bis zur Bremsflüssigkeit. Wo ein Maximum an Leistung verlangt wird, wissen die technologisch hochstehenden KART LINE-Produkte zu überzeugen. 6 Karting ohne Grenzen Der ROTAX 125 MAX DD2 ist der kräftigste aus der MAX-Motorenserie und begeistert durch seine raffinierte Technik. MOTOREX BRAKE FLUID trägt dazu bei, dass die 4 Scheibenbremsen von MAGURA kräftig zupacken. Die Bedürfnisse der Piloten sind dabei recht unterschiedlich – der eine rennt gerne und der andere nimmt’s gemütlicher. Dabei teilen sich die Lager in 2-Takt- Überzeugte und 4-Takt-Innovatoren. Gilt es aus wenig Hubraum, entsprechend der verschiedenen Rennklassen-Reglemente, viel Leistung zu holen, hat der 2-Takter noch immer die Nase vorn. MOTOREX ist seit Jahren im Karting vertreten und bietet mit der KART LINE ein komplettes Sortiment an. Für die absoluten Cracks hat MOTOREX in Zusammenarbeit mit BOMBARDIER-ROTAX das vollsynthetische Rennmotorenoel KART LUBE RACING entwickelt. Enge Zusammenarbeit mit ROTAX BOMBARDIER-ROTAX ist seit Beginn der 80er Jahre in der Entwicklung und Produktion von Motoren für den Kart- Sport tätig. Mit einer neu entwickelten Antriebseinheit erfolgte 1997 der Einstieg in ein neues Marktsegment, den Kart- Freizeitsport. Durch innovative Lösungen wurden neue Massstäbe in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Bedienungsfreundlichkeit und Reduktion der Emissionen (Geräusch und Abgas) gesetzt. Um diese Attribute zu gewährleisten, werden ausschließlich komplette, abgestimmte Systeme zwischen Motor, Gemischaufbereitung, Auspuffanlage und Kühlsystem angeboten. Also fahrbereite Go-Karts. Schalten bei 12’200 Upm Dank integriertem Anlasser, der Fliehkraftkupplung und der F1-mässigen Schaltwippe am Lenkrad ist bereits das Starten und Losfahren im ROTAX RM 1- Kart ein Vergnügen. Nach dem Warmfahren hängt der 125-ccm-2-Takter mit der Bezeichnung ROTAX 125 MAX DD2 in einer Art und Weise am Gas…, einfach unbeschreiblich. Bei 12’200 Upm ist es Zeit, um in den zweiten Gang zu schalten. Dabei zeigt eine rote LED dem Fahrer, wann der optimale Schaltzeitpunkt da ist. Dank ESA (Electronic Shifting Assistance) kann in weniger als 0,06 Sekunden unter Volllast in den zweiten Gang geschaltet werden. Nochmals beschleunigen und der RM1 stürmt auf die erste Kurve zu. Jetzt ein präziser Bremseinsatz, runterschalten und nochmals kontrolliert die 4 Scheibenbremsen betätigen. Durch ein ausgewogenes Gewichtsverhältnis und einen tiefen Schwerpunkt liegt der Kart einfach perfekt auf der Fahrbahn. Selbst beim scharfen Herausbeschleunigen aus den Kurven bleibt der RM1 stabil. Die LED leuchtet – wieder schalten und weiter in Richtung der nächsten Kurve… Wer stolze 21 kW (28,5 PS) aus nur 124,8 ccm rausholt, versteht sein Handwerk. Und bedient sich im Regal der modernsten Motorenbautechnologie: So ist der wassergekühlte und membrangesteuerte 2-Takter auch mit einem pneumatisch betätigten Auslasssteuerventil versehen. Das ermöglicht einen optimalen Gaswechsel und gibt mehr Leistung. Die MOTOREX KART LINE KART LUBE RACING 2T KART LUBE 2T Castor KART CHAINLUBE POWER BRAKE CLEAN BRAKE FLUIDS DOT 4 & 5.1 PROTECT & SHINE HELMET CARE JOKER 440 2T-Motorenoel für Renneinsatz 2T-Motorenoel für Sporteinsatz Kettenspray Bremsenreinger- Spray Bremsflüssigkeiten Glanz- und Schutz-Spray Helmreiniger High-Tech Universalspray Eine Meisterleistung von MOTOREX ist das gezielt für die Ansprüche im Kartrennsport entwickelte 2-Takt-Motorenoel KART LUBE RACING. Dieses vollsynthetische Motorenoel stammt direkt aus dem Rennsport und wird für alle thermisch hochbelasteten Rennmotoren empfohlen. Es ist das offizielle Oel der ROTAX MAX-Challenge und beeindruckt durch seinen reissfesten Schmierfilm selbst bei Dauerbelastung und extremer Hitze. Zudem verbrennt es raucharm und rückstandsfrei. Hervorragend geeignet für den Einsatz in Sportmotoren ist das auf natürlichem Rizinusoel basierende MOTOREX KART LUBE 2T Castor. Durch seine ausgewogene Additivierung und die exzellenten Schmiereigenschaften des Basisoels begeistert dieses Motorenoel seine Anhänger ausnahmslos. Für das empfohlene Mischverhältnis geben das technische Datenblatt von MOTOREX sowie die Gebrauchsanweisung des Motorenherstellers Auskunft. Falls Sie die MOTOREX KART LINE und den ROTAX RM 1-Kart noch nicht kennen sollten, empfehlen wir Ihnen die beiden Spitzensportler wärmstens. Weitere Informationen über die Bezugsquellen und vieles mehr erhalten Sie unter www.motorex.com, www.rm1-kart.com und speziell für RM1- Karts in der Schweiz: www.kartshop.ch. Have fun! Wie bei den grossen Vorbildern in der Formel 1 – das griffige Lenkrad mit Schaltwippe für den 1. und 2. Gang. Elastische Radabweiser reduzieren das Unfallrisiko und schonen das Budget der oft noch sehr jungen Piloten. Für die beste Wartung und Pflege aller Go-Karts hat MOTOREX die umfassende KART LINE entwickelt. 7

MOTOREX PORTRAIT

MOTOREX MAGAZINE

MOTOREX Magazine - Deutsch

MOTOREX Magazine - Français

MOTOREX Magazine - English

BROCHURES